Skip to main content

Automatikuhr einstellen bzw. Automatikuhr richtig stellen

Bevor die Automatikuhr gestellt wird, sollte diese aufgezogen werden. Erst nach dem Aufziehen der Automatikuhr können die Zeiger verstellt werden. Ist die Automatikuhr stehengeblieben und werden die Zeiger vor dem Aufziehen gestellt, kann das Öl in der Uhr von der Hemmung abgestreift werden, was die Genauigkeit beeinflusst.

Das Aufziehen sollte auch immer langsam und sehr gleichmäßig sein. Während dieses Vorgangs wirken enorme Kräfte auf die Zahnräder, daher kann ein zu schnelles Aufziehen Beschädigungen verursachen oder die inneren Bestandteile der Uhr zu schnell abnutzen.

Weist die Automatikuhr einen Kalender oder eine Schnellschaltung auf, sollte sie im Zeitraum von 20 Uhr abends bis 3 Uhr morgens nicht betätigt werden. Auch sollten die Zeiger nicht über 24 Stunden rückwärts gestellt werden, was zu Beschädigungen der Kalenderfunktion führen kann.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *